„coming soon … Kreativquartier“2019-06-26T20:25:46+00:00

Project Description

Welcome Home – CO-LIVING 2020

„COMIG SOON… KREATIVQUARTIER“
11. Juli 2019

Einlass ab 18 Uhr,
Veranstaltungsbeginn 19 Uhr
In der Halle des Mucca, Kreativquartier München

ANMELDEN unter welcome-home@detail.de

„COMIG SOON… KREATIVQUARTIER“
11. Juli 2019

In der Halle des Mucca, Kreativquartier München
Einlass ab 18 Uhr,
Veranstaltungsbeginn 19 Uhr

In der Welt zuhause, in München dahoam… Wohnen auf Zeit ist Alltag eines globalen, urbanen Lebensstils geworden, der durch die Digitalisierung und eine hohe Mobilität das Leben jedes Einzelnen, aber auch der Stadtgesellschaft verändert. Schon heute sind Stadt und Individualraum, Öffentlichkeit und Privatsphäre nicht mehr klar voneinander abgegrenzt, sondern überscheiden sich in unterschiedlichsten Abstufungen. Institutionen und Gebäude öffnen sich, Prozesse werden partizipativ, Sharing und Shared Places sind zu Schlagworten unserer Zeit geworden. Was bedeutet dies für die Stadt? Welche neuen Wohnformen werden benötigt? Wie kann die Fremde zur Heimat auf Zeit werden? Wie wird sich der urbane Lebensraum einer weltoffenen Gesellschaft in Zukunft weiter entwickeln?  

Öffentliche Impulsvorträge, interne Expertenworks, eine Semesteraufgabe für Architekturstudenten der TU München und ein innovatives Urban Community Labbeleuchteten das Thema Co-Living in den letzten Monaten auf räumlicher, sozialer und technologischer Ebene sowie aus der Perspektive des Individuums, der Gemeinschaft und – nun im letzten Schritt – der Stadt. Ziel ist es, alle Hebel zu berücksichtigen, um durch ein innovatives Gebäudekonzept und -programm aus einer Zweckgemeinschaft eine echte Community werden zu lassen. Anlass für diese Überlegungen ist der Bau des Munich Urban Colab im Münchner Kreativquartier durch UnternehmerTUM und die Landeshauptstadt München. Ab 2020 werden hier Start-ups, Corporate Innovators, Wissenschaftler und Kreative aus der ganzen Welt gemeinsam an intelligenten Technologien und Dienstleistungen für die Stadt und das Wohnen der Zukunft arbeiten. Um den neuen Innovations-Campus für Gründer attraktiv zu machen, ist es auch zwingend notwendig, über innovativen Wohnraum nachzudenken, der den Teilnehmern temporär zur Verfügung gestellt werden kann.

Münchner und Gäste, Kreative und Initiatore diskutieren über die Zukunft der Stadt München als inspirierender Lebens- und Arbeitsort:

  • Ellen Blumenstein, Kuratorin Hafencity Hamburg
  • Jürgen Enninger, Leiter Kompetenzteam Kultur- und Kreativwirtschaft der LH München
  • Stefan Höglmaier, Euroboden
  • Matthias Hollwich, HWKN, New York
  • Jan Wurm, Arup, Berlin
  • Karim Tarraf, Start-up HawaDawa (angefragt)
  • Wojciech Czaja, Wien (Moderation)

Welche Entwicklungen werden in Zukunft unsere Städte und im speziellen München beeinflussen? Welche Räume mit Mehrwert – baulich und gedanklich – lassen sich für Münchner und urbane Nomaden schaffen? Und wie kann München von dieser Vielseitigkeit profitieren? All diese Fragen werden ganzheitlich betrachtet gestellt, im Sinne von sozialen, ökonomischen, prozessualen, technologischen und digitalen Faktoren. Welche Verbindungen und Schnittstellen zur Stadt brauchen urbane Nomaden? Und was fehlt vielleicht noch dem Münchner, um Orte mit kultureller Vielfalt für neue, kreative Lebensentwürfe zu schaffen?

Diskutieren Sie mit!

Organisatorisches:

Die Veranstaltung ist kostenlos, es wird jedoch um Anmeldung gebeten.
Anmeldung unter: welcome-home@detail.de